Weil Sparen mit „sicheren Geldanlagen“ keine Zinsen mehr bringt, geht es für viele Kleinanleger darum, andere lukrative Einnahmequellen zu erschließen. Anlageformen, die das vorhandene Kapital vermehren und langfristig ein passives Einkommen auf hohem Niveau garantieren. Finanziell unabhängig sein und reich werden, ohne dafür hart zu arbeiten. Das kannst auch Du. Hier erfährst Du, wie es geht.

Aktien an der Börse kaufen

Wenn Du Dich bisher noch nicht mit der Börse und mit Wertpapieren beschäftigt hast, soll dieser Beitrag Dir die Angst und die Unwissenheit nehmen. Aktien sind Anteilsscheine von an der Börse notierten Unternehmen. Mit ihnen hast Du zwei Varianten, um ein passives Einkommen zu erzielen. Mit etwas Glück und viel Geschick kannst Du sogar richtig reich werden.

Aktien versprechen Kursgewinne auf der einen Seite und Dividende auf der anderen Seite. Eine wichtige Kennziffer dabei ist die Dividendenrendite. Je höher die Rendite, desto besser für den Gewinn. Deswegen solltest Du bevorzugt Titel von Unternehmen kaufen, die regelmäßig Dividende ausschütten. Eine weitere Möglichkeit, mit Aktien Geld zu verdienen bieten die Kurssteigerungen. Insbesondere dann, wenn die Konjunktur gut läuft, steigen die Aktienkurse. Dabei gibt es natürlich Unternehmen, deren Kurse sich besonders rasant verändern. Bei stark steigenden Kursen lohnt es sich, eine Aktie zu verkaufen, um Gewinne zu realisieren.

Stell Dir vor, Du hättest vor zehn Jahren Aktien eines Unternehmens zu einem Kurs von 80 Euro gekauft. Heute steht die Aktie bei 560 Euro. Du hättest, vorausgesetzt, die Aktie wäre noch in Deinem Depot einen Gewinn von 700 Prozent einstreichen können. Besonders gute Renditechancen bieten junge dynamische Unternehmen wie Zalando, Rocket Internet oder Facebook. Natürlich besteht auch immer die Gefahr, dass Unternehmen Pleite gehen und die Aktien ihren Wert verlieren. Deswegen ist es an der Börse wichtig, die Unternehmensbewertungen zu beachten und Chancen und Risiken vor dem Investment abzuwägen.

Börsenstrategien beachten

Es gibt etliche Börsenstrategien und Tools, die Dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Wann ist ein Einstieg sinnvoll und wann ist ein Ausstieg zu empfehlen. Wer an der Börse Erfolg-reich sein will, sollte die Strategien beherrschen und anwenden. Gute Erfahrungen lassen sich mit einem sogenannten Musterdepot gewinnen. Die Möglichkeit ein Musterdepot zu erstellen bietet dir Beispielsweise wikifolio.com.

Hier handelst Du mit Spielgeld fiktiv, kannst Erfahrungen sammeln und musst kein Geld einsetzen.

Der Amerikaner Warren Buffett hat sein Vermögen von geschätzten 70 Milliarden Dollar an der Börse gemacht. Und auch er hat manchmal falsche Entscheidungen getroffen und Geld verloren. Die Börse ist keine Einbahnstraße. Aber auf lange Sicht schlagen die mit Aktien und Fonds/ETFs zu erzielenden Renditen jede andere Geldanlageform. Warren Buffett hat sich darauf spezialisiert, Aktien von unterbewerteten Unternehmen mit Potenzial zu kaufen, lange zu halten, um sie dann mit großem Gewinn wieder zu verkaufen. Diese Value Strategie machte ihn zum Milliardär.

Goldene Börsenregeln, die Du beachten solltest wenn du in Einzel-Aktien investierst

  • Kaufe nur Aktien von Unternehmen, deren Zahlen Dich überzeugen. Lass Gefühle außen vor.
  • Sieh Dir die Unternehmenszahlen an. Beachte das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Das KGV sollte möglichst klein sein und die Eigenkapitalrendite möglichst hoch. Die letzten Monate sollten im Chart eine steigende Tendenz zeigen.
  • Folge dem Trend. Wenn die Kurse am Markt fallen, ist es falsch, die Aktien zu halten und auf deren Erholung zu warten. Setze Stop-Loss Marken und verkaufe zum richtigen Zeitpunkt.
  • Streue das Risiko. Gehst Du mit 10.000 Euro an den Start, ist es sinnvoll, im Depot zwischen fünf und zehn Positionen zu halten. Damit streust Du das Risiko und behältst trotzdem den Überblick.
  • Beachte das Stimmungsbarometer an der Börse. Ist eine Aktie, die Du im Portfolio hast, rasant gestiegen, steige aus und nimm den Gewinn mit. Bei fallenden Kursen ist es eine gute Gelegenheit, neu einzusteigen.

Ich rate Dir zu Beginn die Finger von Einzel-Aktien zu lassen und in ETFs zu investieren. Mehr darüber hier!

Full Banner 468 x 60
Kontaktiere mich

Hinterlasse eine Nachricht - Ich melde mich umgehend zurück!

Nicht lesbar? Neue Zeichenfolge generieren captcha txt

Start typing and press Enter to search

Facebook
Twitter
YOUTUBE
INSTAGRAM