Was bedeutet finanzielle Unabhängigkeit eigentlich?

Finanzielle Unabhängigkeit ist die erste Form der finanziellen Freiheit. Finanzielle Unabhängigkeit bedeutet, dass du die laufenden Ausgaben, die du für dein Leben benötigst, durch die Einnahmen aus deinem Vermögen decken kannst. (z.B.: Ausgaben für Fahrtkosten, Versicherungen, Wohnkosten, Lebenshaltungskosten und Sonstiges)

Das heißt, die Einnahmen aus Aktien, Anleihen, Immobilien, Firmenbeteiligungen, P2P Kredite, Internet Marketing und anderen Einkünften sind größer, als die Kosten die du für dein Leben benötigst. Wenn du das erreicht hast, bist du finanziell unabhängig!

Wie viel Geld ist notwendig um finanziell unabhängig zu sein?

Du brauchst Geld, aber du brauchst nicht unendlich viel Geld! Also du musst kein Didi Mateschitz, Bill Gates, Frank Stronach oder Warren Buffett sein, um finanziell unabhängig zu werden. Jeder der die entsprechende Disziplin hat, bereit ist hart zu arbeiten und über ein gewisses Einkommen verfügt, kann sich diesen Wunsch auch innerhalb eines Zeitraumes von 10-20 Jahren erfüllen.

Es gibt eine Faustregel, um zu berechnen wie viel Geld du benötigst, um finanziell unabhängig zu sein. Du brauchst das 20-25 fache deiner jährlichen Kosten bzw. das 240-300 fache deiner monatlichen Ausgaben an Vermögen um finanziell unabhängig zu sein. Es kommt darauf an, wie gut du beim Investieren bist! Das heißt, wenn sich deine monatlichen Kosten auf € 1.500 belaufen, dann benötigst du € 360.000 – € 450.000, um aus den Einnahmen deines Vermögens, deine laufenden Kosten für das Leben decken zu können. In anderen Worten, das bedeutet, wenn du das 240-fache deiner monatlichen Ausgaben an Vermögen haben musst, musst du jährlich 5% Rendite nach Steuern und Inflation mit deinen Investments erreichen, um dieses Einkommen zu erzielen. Beim 300-fachen deiner monatlichen Kosten, musst du auf deine Investments 4% Rendite nach Steuern und Inflation erzielen.

Was musst du dafür tun, um finanziell unabhängig zu sein?

Damit du jedes Jahr einen gewissen Betrag sparen kannst, musst du natürlich entsprechend verdienen. Das heißt, du musst jedes Jahr € 10.000 – € 15.000 auf die Seite legen können – je nachdem wie hoch deine Lebenshaltungskosten sind.

Du musst lernen, wie man richtig investiert und du musst dich mit diesem Thema beschäftigen. Ja, richtig! DU musst dich mit diesem Thema beschäftigen und nicht deinen Bankberater damit beauftragen.

Du musst die Disziplin haben, dieses Geld das du dir sparst, dann auch entsprechend zu investieren. Du musst dir ein emotionsloses, skalierbares System schaffen, nachdem du dein Geld investierst – egal ob du eine Aktie, eine Anleihe, einen Fonds/ETF oder eine Immobilie kaufst. Wie das geht lernst du hier!

Wenn du das 15 – 20 Jahre machst, dann hast du irgendwann so viel Vermögen, dass du aus den Einkünften deines Vermögens deine Kosten/Ausgaben decken kannst. Dies nennt man PASSIVES EINKOMMEN.

Ein Beispiel

Du kaufst jedes Jahr 1 – 2 Wohnungen und zahlst diese mit dem Geld, dass du dir gespart hast an. Nach 15 – 20 Jahren werden bereits die ersten Wohnungen abbezahlt sein und du wirst aus den Mieteinnahmen so hohe Erträge erzielen, dass du deine laufenden Ausgaben decken kannst! Oder du machst einen monatlichen Ansparplan und kaufst z.B.: Aktien und Anleihen Fonds/ETFs mit einer Dividendenrendite von 4 – 5 %. Irgendwann hast du ein dementsprechendes Depot, sodass die Erträge aus den Wertpapieren (Zinsen und Dividenden), deine Kosten decken.

Meiner Einschätzung nach, kann jeder der hart arbeitet, Disziplin hat und Umsetzungsstärke besitzt, die finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Es sei denn, du hast extrem hohe Lebenshaltungskosten, weil du eine Jacht, eine Villa und vielleicht noch ein Flugzeug haben willst, dann musst du noch etwas mehr dafür tun.

Aber wenn du deine Basiskosten von etwa € 20.000 – € 30.000 pro Jahr aus dem Einkommen deines Vermögens decken kannst, hast du deine persönliche finanzielle Unabhängigkeit erreicht. Und das ist auf einen Zeitraum von 15-20 Jahren definitiv möglich!

Das heißt, wenn du heute 25 Jahre als bist kannst du mit 45 Jahren finanziell unabhängig sein. Bist du 30 Jahre kannst du es mit 50 Jahren sein. Das allerwichtigste ist, das du damit beginnst und zwar JETZT!!!

Ich habe ein Excel Tool erstellt, das dir hilfreich ist, wenn es um die Berechnung deiner persönlichen finanziellen Unabhängigkeit geht. Du kannst dir dieses Tool HIER kostenlos downloaden.

Nicht der Wind bestimmt den Kurs wohin Du segelst, sondern die Segel, die du setzt!
Kontaktiere mich

Hinterlasse eine Nachricht - Ich melde mich umgehend zurück!

Nicht lesbar? Neue Zeichenfolge generieren captcha txt

Start typing and press Enter to search

Facebook
Twitter
YOUTUBE
INSTAGRAM