Das kleine Büchlein Der reichste Mann von Babylon, welches den Untertitel Erfolgsgeheimnisse der Antike trägt lege ich Dir besonders ans Herz. Gemäß Urheberrecht, darf man bis zu 70 Jahre nach dem Tod eines Autors das geschriebene nicht zitieren. Ich kann Dir so viel sagen, dass der Autor dieses Buches immer und immer wieder auf das Sparen verweist.

Clason spricht in dem Buch in Bezug auf Geldanlage, davon wissbegierig zu handeln und mit vielen anderen Fachleuten zu sprechen und diese nach deren Ratschlägen zu befragen. Mit Fachleuten meinte er sicher nicht deinen Bankberater, sondern Leute die bereits unter Beweis gestellt haben, dass sie mit Geld umgehen können und bereits ein Vermögen aufgebaut haben. Er rät mindestens 10 Prozent seinen Einkommens regelmäßig zu sparen und immer zuerst sich selbst bezahlen.

Buchempfehlung

Kontaktiere mich

Hinterlasse eine Nachricht - Ich melde mich umgehend zurück!

Nicht lesbar? Neue Zeichenfolge generieren captcha txt

Start typing and press Enter to search

Facebook
Twitter
YOUTUBE
INSTAGRAM